Jutta Wagner

Jutta Wagner

geb. Lunow
* 11.07.1935 in Berlin
† 04.09.2019 in Berlin

Angelegt am 22.12.2019
84.857 Besuche

Kerzen (102)

Hier finden Sie alle Gedenkkerzen, die für Jutta Wagner entzündet wurden. Wir laden Sie herzlich ein, selbst eine Kerze mit einer kurzen, persönlichen Nachricht zu hinterlassen.

Gedenkkerze

Dein Mann - Bernd -

Entzündet am 20.04.2024 um 18:48 Uhr

Lukas 17,19-31 Der reiche Mann und Lazarus Jesus sagte:

"Es war einmal ein Mann, der prachtvoll gekleidet war und jeden Tag im Luxus lebte. Vor seiner Tür lag ein kranker Bettler namens Lazarus, der sich nach den Abfällen vom Tisch des Reichen sehnte.

Um ihn herum strichen die Hunde und leckten seine Geschwüre. Schließlich starb der Bettler und wurde von den Engeln zu Abraham getragen. Auch der Reiche Mann starb und wurde begraben, und seine Seele kam ins Totenreich. Während er dort Qualen litt, sah er in großer Entfernung Lazarus bei Abraham.

Der reiche Mann rief : "Vater Abraham, hab Mitleid mit mir ! Schicke mir Lazarus, damit er seine Fingerspitzen in Wasser taucht und mir die Zunge kühlt, denn ich leide entsetzliche Qualen in diesen Flammen."

Doch Abraham sagte zu ihm :

"Sohn, erinnere dich, dass du in deinem Leben alles hattest, was du wolltest, während Lazarus nichts hatte. So wird er jetzt hier getröstet, und du leidest. Außerdem trennt uns eine tiefe Kluft voneinander. Wer von hier zu euch gelangen will, wird durch diesen tiefen Abgrund daran gehindert, und ebenso kann von euch niemand hier herüberkommen."

Daraufhin sagte der reiche Mann :

"Bitte, Vater Abraham, schicke Lazarus zum Haus meines Vaters. Denn ich habe fünf Brüder und möchte sie vor diesem Ort der Qual warnen, damit sie nicht hierher kommen müssen, wenn sie sterben."

Doch Abraham sagte :" Mose und die Propheten haben sie gewarnt. Deine Brüder können jederzeit auf sie hören, wenn sie es wollen."

Der reiche Mann erwiderte :"Nein, Vater Abraham! Wenn aber einer von den Toten zu ihnen geschickt wird, dann werden sie umkehren und sich von ihren Sünden abwenden."

Doch Abraham sagte:"Wenn sie nicht auf Mose und die Propheten hören, dann werden sie sich auch nicht überzeugen lassen, wenn einer von den Toten aufersteht."

Text NLB

 

Gedenkkerze

BERND DEIN MANN .

Entzündet am 14.04.2024 um 09:55 Uhr

Jesus Christus, zerschunden, verhöhnt, verlacht, erniedrigt, getreten, geschlagen, angespuckt, ausgepeitscht und hingerichtet.

Für uns - Menschen .

Das ist unser Gott ! -

Geht so miteinander um, wie es Christus es euch vorgelebt hat. Obwohl er Gott war, bestand er nicht auf seinen göttlichen Rechten. Er verzichtete auf alles, er nahm die niedrige Stellung eines Dieners an und wurde als Mensch geboren und als solcher anerkannt.

Er erniedrigte sich selbst und war gehorsam bis zum Tod, indem er wie ein Verbrecher am Kreuz starb.

Deshalb hat Gott ihn in den Himmel gehoben und ihm einen Namen gegeben, der höher ist als andere Namen.

Vor diesem Namen sollen sich die Knie aller beugen, die im Himmel und auf der Erde und unter der Erde sind.

Und zur Ehre Gottes, des Vaters, werden alle bekennen, das Jesus Christus Herr ist.

Gedenkkerze

Dein Mann Bernd .

Entzündet am 13.04.2024 um 10:07 Uhr

1.Korinther 15,51-53

" Seht ( oder : Wisset wohl ), ich sage Euch ein Geheimnis :

Wir werden nicht alle entschlafen, wohl aber werden wir alle verwandelt werden, ( und zwar ) im Nu, in einem Augenblick, beim letzten Posaunenstoß, denn die Posaune wird erschallen, und sofort werden die Toten in Unvergänglichkeit auferweckt weden, und wir werden verwandelt werden.

Denn dieser vergängliche Leib muß die Unvergänglichkeit anziehen, und dieser sterbliche Leib muß die Unsterblichkeit anziehen. "

( Menge Bibel )

Gedenkkerze

Bernd,dein Mann .

Entzündet am 28.03.2024 um 17:05 Uhr

Ostern 2024

Am Gründonnerstag und Karfreitag,

erinnern Christinnen und Christen

an das

Leiden und Sterben Jesu ! -

An Ostern feiern wir seine

Auferstehung ! -

Gedenkkerze

Dein Mann Bernd

Entzündet am 28.03.2024 um 14:43 Uhr

Die Auferstehung

Das Neue Testament bezeugt zwei Auferstehungen : Einmal die zum Ewigen Leben und einmal die zum Gericht.

Die Auferstehung zum Ewigen Leben erfolgt bei der Wiederkunft Christi ( Offb.20,4 ff. ) , bei der dann die Erde zu der Blüte und Erfüllung kommen wird,die von Anfang an Gottes Plan war.Die Bibel spricht hier vom Tausendjährigen Reich.Danach,nach dem letzten Aufstand Satans,kommt die Weltgeschichte zu ihrem Abschluss,und bevor Gott den Neuen Himmel und die Neue Erde schafft,kommt es zum Jüngsten Tag und der Auferstehung zum Gericht,wo jeder nach seinen Taten gerichtet wird und wo,wer nicht im Buch des Lebens steht,dem zweiten und ewigen Tod verfällt ( Offb.20,11 ff. ) .Erlöste Christen kommen nicht mehr ins Jüngste Gericht.Für sie gab es schon vorher das Preisgericht vor dem Richterstuhl Gottes ( 1.Kor. 3,11 ff. ) .

 

Weitere laden...