Jutta Wagner

Jutta Wagner

geb. Lunow
* 11.07.1935 in Berlin
† 04.09.2019 in Berlin

Angelegt am 22.12.2019
82.414 Besuche

Neueste Einträge (110)

Gedenkkerze

Bernd dein Mann ! -

Entzündet am 14.02.2024 um 14:19 Uhr

Jesus spricht :

" ICH BIN DAS LICHT DER WELT .

Wer mir nachfolgt ,

braucht nicht im Dunkeln umherzuirren ,

denn er wird das Licht haben,

das zum Leben führt."

( NLB Johannes 8,12 )

Gedenkkerze

Hartmut

Entzündet am 04.02.2024 um 11:20 Uhr

Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde, denn der alte Himmel und die alte Erde waren verschwunden.

Ich hörte eine laute Stimme vom Thron her rufen: »Siehe, die Wohnung Gottes ist nun bei den Menschen! Er wird bei ihnen wohnen und sie werden sein Volk sein und Gott selbst wird bei ihnen sein.

Er wird alle ihre Tränen abwischen, und es wird keinen Tod und keine Trauer und kein Weinen und keinen Schmerz mehr geben. Denn die erste Welt mit ihrem ganzen Unheil ist für immer vergangen.«

Und der, der auf dem Thron saß, sagte: »Ja, ich mache alles neu!« Und dann sagte er zu mir: »Schreib es auf, denn was ich dir sage, ist zuverlässig und wahr!«

Und er sagte auch: »Es ist vollendet! Ich bin das Alpha und das Omega – der Anfang und das Ende. Jedem, der durstig ist, werde ich aus der Quelle, die das Wasser des Lebens enthält, umsonst zu trinken geben!

(Offb 21,1-6 NLB)

Gedenkkerze

° Bernd ° - dein Mann -

Entzündet am 26.01.2024 um 13:09 Uhr

 

Wenn ich in den Sprachen der Welt oder mit Engelszungen reden könnte,aber keine Liebe hätte,wäre mein Reden nur sinnloser Lärm wie ein dröhnender Gong oder eine klingende Schelle.

Wenn ich die Gabe der Prophetie hätte und wüsste alle Geheimnisse und hätte jede Erkenntnis und wenn ich einen Glauben hätte,der Berge versetzen könnte,aber keine Liebe hätte,so wäre ich nichts.

Wenn ich alles,was ich besitze,den Armen geben und sogar meinen Körper opfern würde,damit ich geehrt würde,aber keine Liebe hätte,wäre alles wertlos.

Die Liebe ist geduldig und freundlich.

Sie ist nicht neidisch oder überheblich,stolz oder anstößig.

Die Liebe ist nicht selbstsüchtig.Sie lässt sich nicht reizen,und wenn man ihr Böses tut,trägt sie es nicht nach.Sie freut sich niemals über Ungerechtigkeit,sondern sie freut sich immer an der Wahrheit.

Die Liebe erträgt alles,verliert nie den Glauben,bewahrt stets die Hoffnung und bleibt bestehen,was auch geschieht.

Die Liebe wird niemals aufhören,selbst wenn Prophetie,das Reden in unbekannten Sprachen und die Erkenntnis vergehen werden.

Jetzt erkennen wir nur wenig,und auch unser prophetisches Reden offenbart nur wenig.

Doch wenn am Ende das Vollkommene erscheint,wird das wenige aufhören.

Als ich ein Kind war,redete ich und dachte und urteilte ich wie ein Kind.Doch als ich erwachsen wurde,legte ich das Kindliche ab.

Jetzt sehen wir die Dinge noch unvollkommen,wie in einem trüben Spiegel,dann aber werden wir alles in völliger Klarheit erkennen.

Alles was ich jetzt weiß,ist unvollständig,dann aber werde ich alless erkennen,so wie Gott mich jetzt schon kennt.

Glaube,Hoffnung und Liebe,

diese drei bleiben.

Aber am größten ist

die Liebe  !  -

Gedenkkerze

Dein Mann Bernd ! -

Entzündet am 26.01.2024 um 11:01 Uhr

Nichts kann uns von Gottes Liebe trennen

Was kann man dazu noch sagen?Wenn Gott für uns ist,wer kann da noch gegen uns sein?Gott hat nicht einmal seinen eigenen Sohn verschont,sondern hat ihn für uns alle gegeben.Und wenn Gott uns Christus gab,wird er uns mit ihm dann nicht auch alles andere schenken?

Wer wagt es,gegen die Anklage zu erheben,die von Gott auserwählt wurden?Gott selbst ist ja der,der sie gerecht spricht.

Wer sollte uns verurteilen?

Christus Jesus selbst ist ja für uns gestorben.

Mehr noch,er ist der Auferstandene.Er sitzt auf dem Ehrenplatz zur rechten Seite Gottes und tritt für uns ein.

Kann uns noch irgendetwas von der Liebe Christi trennen?

Wenn wir vielleicht in Not oder Angst geraten,verfolgt werden,hungern,frieren,in Gefahr sind oder sogar vom Tod bedroht werden?Schon in der Schrift(Bibel) heißt es:

"Weil wir an dir festhalten,werden wir jeden Tag getötet,wir werden geschlachtet wie Schafe."

Aber trotz all dem tragen wir einen überwältigenden Sieg davon durch Jesus Christus,der uns geliebt hat.

Ich bin überzeugt :

Nichts kann uns von seiner Liebe trennen.

Weder Tod noch Leben,weder Engel noch Mächte,weder unsere Ängste in der Gegenwart noch unsere Sorgen um die Zukunft,ja nicht einmal die Mächte der Hölle können uns von der Liebe Gottes trennen.Und wären wir hoch über dem Himmel oder befänden uns in den Tiefen des Ozeans,nichts und niemand in der ganzen Schöpfung kann uns trennen,die in Jesus Christus,unseren Herrn,erschienen ist.

Gedenkkerze

Bernd dein Mann

Entzündet am 20.01.2024 um 11:55 Uhr

Donnerstag 11.Juli 2019 dein Geburtstag.                     Mittwoch 04.September 2019 dein Weg in den Himmel.

Das Foto entstand auf deiner Geburtstagsfeier.

Danach hattest du noch 55 Tage mit mir.

Wir sehen uns wieder, ganz bestimmt, ich glaube fest daran ! -

Was ist nun also der Glaube ?

Er ist das Vertrauen darauf , dass das , was wir hoffen , sich erfüllen wird , und die Überzeugung , dass das , was man nicht sieht , existiert .

Aufgrund dieses Glaubens hat Gott unseren Vorfahren in der Schrift seine Anerkennung ausgesprochen.

Durch den Glauben verstehen wir , dass die Welt auf Gottes Befehl hin entstand und dass alles , was wir jetzt sehen , aus dem entstanden ist , was man nicht sieht .

NLB - Hebr 11

       

                                         

Weitere laden...